Skip to content

Einbruchswanze

Meldung von vor knapp 2 Wochen: Der Bundestag hat mal eben ein Gesetz abgenickt, mit dem die Polizei noch mehr Wanzen einsetzen darf. Und zwar jetzt auch zur Untersuchung von Einbrüchen. Nun beobachte ich die Politik ja nicht erst seit kurzem, und habe mitbekommen, wie die Forderung aufkam, die Polizei möge doch zur Installation der Wanzen ein Einbruchsrecht bekommen. Was dann heißt, dass die Polizei bei Verdächtigen einbricht, die sie verdächtigt, eingebrochen zu haben. Das Eine soll legal sein, das Andere nicht. Ist ja auch total klar. Was übrigens weiterhin fehlt: Ein Raubrecht, wenn die Schnüffler Geräte verwanzen wollen, die deren OPfer nicht verwanzbar für die Einbrecher hinterlassen. Aber das kommt bestimm alles noch.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck