Skip to content

positiv überrascht

Ich habe gerade mal ein kleines Experiment mit meinem UKW-Sender für meinen iPod gemacht: Im Auto habe ich an Stelle meines als iPod funktionierenden Gerätes einen meiner Rockbox-iPods an den Stecker angestöpselt. Positiv überrascht war ich dann, als die Musik dann plötzlich aus den Lautsprechern tönte. Daraus schließe ich ganz einfach, dass Apple seinen iPods wohl Audio-Ausgänge im Dock-Konnektor spendiert, die mein Belkin-Gerät dann in FM-Signale auf dem UKW-Band umwandelt. Davon bin ich sehr angetan, bedeutet das doch, dass ich bei der Autofahrt auch meine Musiksammlung zur Auswahl habe. 

Immerhin weiß ich jetzt, wie es kommt, dass das Gerät (zu Recht) behauptet, mit allen iPods arbeiten zu können: Es benötigt von den iPods keine weitere Kooperation, außer die Audiosignale, die hardwareseitig ausgegeben werden. Das funktioniert dann auch bei völlig anderer Software, wie der Rockbox.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

doppelfish am :

Und die anderen sieben iPods? Geht das mit denen auch?

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck