Skip to content

Kollegen: unerwünscht

Aus gegebenem Anlass nochmal der Hinweis: Wer meint sinnloses Geschwafel hier abladen zu müssen, kann das auch gleich lassen. Kommentare von meinen ach-so-tollen Kollegen werden direkt gelöscht. Das betrifft auch Dich, Thomas Müller.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Philippe am :

Was denn mit deinen Kollegen los??

Andre Heinrichs am :

Lass es mich so ausdrücken: Deren 'geistreiche' Kommentare nerven schon auf Arbeit. Da muss ich die nicht auch noch in meinem privaten Blog lesen.

Zappelfillip am :

Ui - scheint ja ein angenehmes Betriebsklima zu herrschen bei Euch :-(

Andre Heinrichs am :

Naja, es gibt angenehme Kollegen, und es gibt weniger angenehme Kollegen... Dumm nur, dass ausgerechnet die (oder ist das doch nur einer?) hier kommentieren, die (oder der) nicht so angenehm sind (ist). (ich mag Klammern())

Kommentar schreiben

HTML-Tags werden in ihre Entities umgewandelt.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen
tweetbackcheck