Skip to content

BeKAsus

Erinnert ihr euch noch, als vor ein paar Wochen die Pegasus-Wanze der Nosey-Group öffentlich bekannt wurde? Wo rauskam, dass die von voll vielen, fiesen Unrechtsstaaten zur Spiionage gegen Menschenrechtler und Journalisten genutzt wurde? Stellt sich raus: Der Bundeskriminelle Geheimdienst hat die auch. Weil, äh, Vollüberwachung. Wissenschon, es kann ja nicht sein, dass es irgendwas gibt, was das Bundeskriminelle Amt nicht abschnüffeln kann. Aber bestimmt setzen die die Wanze nur gegen Böse ein. Bestimmt.
tweetbackcheck