Skip to content

Seh-Hilfen verglichen

Eben ist mir der Brillenpass meiner alten Brille in die Hände geraten. Im Vergleich zur neuen Brille gibt es da doch... leichte Abweichungen. Naja, wenn man auf dem einen Auge fast zwei zusätzliche Diopthrien braucht, und auf dem Anderen immerhin eine Diopthrie, dann erklärt das auch recht zuverlässig, warum ich mit der alten Brille nicht mehr so wirklich gut sehen konnte. Zum Lesen oder Computern ist die alte Brille aber trotzdem noch ganz gut geeignet, weil ich da meine Augen weniger anstrengen muss, um scharf zu sehen. Auto fahren werde ich aber mit der wohl besser nicht mehr.

Maulwurf?

Nachdem Kyu über ein ähnliches Problem berichtet, will ich meine eigenen Erfahrungen auch mal schildern:

Ich habe schon seit dem jüngsten Kindesalter eine Brille. Rechts lag ich bei der letzten Messung (vor einem Jahr) bei -3 Diopthrien, links bei -8. Mein 'besseres' Auge, mit dem ich auch in den allermeisten Fällen sehe, ist auch das Rechte. Leider verschlechtert sich auf dem Auge aber in letzter Zeit meine Sehfähigkeit wieder mehr; ich werde also noch kurzsichtiger.

Das äußert sich dann in so schönen Situationen, wie der folgenden:


"Maulwurf?" vollständig lesen
tweetbackcheck