Skip to content

Weltrekord nicht verfügbar

Seit einer knappen Stunde(*) sollte hier eigentlich der neueste Firefox herunterladbar sein. Bisher habe ich aber die Seiteninhalte nach dem Beginn des 'Download Day' noch überhaupt nicht zu sehen bekommen. Okay, wer wirklich an einem Download des Browsers interessiert ist, findet irgendwo Download-Links (zum Beispiel für Mac OS X, Linux oder eben Windows). Aber irgendwie finde ich das dann doch ziemlich schwach, dass gerade die Seite der Kampagne zum Beginn der Weltrekord-Kampagne nicht mehr erreichbar ist. Es ist ja nicht so, als wäre dieser Zeitpunkt überraschend hereingebrochen.

(*) Wer ist eigentlich auf die Idee gekommen, den 'Download Day' für den 17. zu verkünden, um dann 10:00 US-Westküsten-Sommerzeit erst den offiziellen Beginn zu verkünden? In wie vielen Zeitzonen ist das dann schon nach dem Tageswechsel?

D-Day

Nur als Erinnerung: Heute ist Download-Tag für Firefox 3.0. Bisher ist der feurige Browser zwar noch nicht erhältlich, aber sobald er das ist, dürfte er sich hier oder hier herunterladen lassen.

Eins Punkt Drei

Ich hab hier gerade die neueste Version meiner Blogsoftware installiert. Wie üblich, wenn irgendwas nicht tut, müsst Ihr schauf aufzeigen, sonst merke ich das unter Umständen nicht.

Statistiken

Sehr spannend finde ich, was mir die Podshow-Statistiken erzählen: Der dritte Teil des Podcasts von diesem Wochenende ist in den ersten 24 Stunden dieses Monats (für die ich Statistiken habe) bereits häufiger heruntergeladen worden als die anderen beiden Teile. Dabei ist die Teilfolge noch gar nicht offiziell erschienen. Podcatcher können die entsprechend noch nicht entdeckt haben... Faszinierend, wie viele Hegger[tm] hier im Blog rumstöbern.

Vielleicht will ja noch der/die Eine oder Andere sich äußern?

unsichtbar?

Aus einem mir völlig unklaren Grund zeigt iTunes mir bei den drei Teilen der neuesten Podcastfolge keine Lyrics an. Das ist umso eigenartiger, als die Lyrics in den MP3-Dateien, die ich hochgeladen habe, noch enthalten sind. Ich versuche gerade herauszufinden, ob das Problem in iTunes oder irgendwo auf dem Server versteckt ist. Komischerweise funktioniert die Lyrics-Anzeige bei Chaosradio nämlich, und das auch auf dem iPod Touch.

wieder einer durch

So, die Produktion von ComPod #83 ist vollständig abgeschlossen. Alle drei Teile sind produziert, hochgeladen, mit Shownotes versehen, und (zumindest hier im Blog) zur automatischen Veröffentlichung freigegeben. Das macht dann insgesamt eine Produktionszeit von 11 Stunden, inklusive einer Mittagspause und einem Telefonat.

So ganz nebenbei habe ich mir dann auch noch eine kleine Modeerscheinung zugelegt. Übrigens: Twitter hat auch ein eigenes Bildchen für iPhone und Touch-iPod, habe ich gerade festgestellt. :-)

ComPod #77: Uhr-Laub - Teil 3

Fragen wollen beantwortet werden.

Im dritten Teil des dieswöchigen dreiteiligen Podcasts erzähle ich von einer bestimmten Suche nach einer bestimmten Software, die ich als Aufgabe für meinen Urlaub angenommen habe, und was genau mit dem Shuttle los ist. Außerdem bekommt auch noch der Hoppe sein Fett weg. Musik steuert hier Blind Divine mit 'Find The Cure' bei, und zum Abschluss gibt es dann wieder eine zungenbrechende multinationale Schachtel zur Aufbewahrung von Streichhölzern.

Länge: 38:36, 35,3 MB.

Feedback hier oder bei Podster ist übrigens immer noch ausdrücklich erwünscht. ;-) Bei iTunes könnt ihr den ComPod inzwischen auch ganz einfach abonnieren.

verdoppelt

Meinem treuen Mailserver habe ich gestern eine Aktualisierung auf die neueste Version seiner Software spendiert, nachdem ich entdeckt hatte, dass die schon längst erhältlich ist. Damit wurde dann auch der bisher größte Nachteil des Systems beseitigt, nämlich, dass es von sich aus den zweiten CPU-Kern des Rechners nicht erkannt hat. Dem BOINC-Client konnte man geradezu die Überraschung ansehen, als der auf einmal zwei CPUs vermelden konnte. Jetzt habe ich also doppelt soviel Bumm für das Geld, und immer noch einen Spamfilter (genaugenaommen ja sogar zwei, die zusammenarbeiten), durch den praktisch kein SPAM durchkommt. 

dspam trainieren

Ich habe ja mit meinem neuen (Mail-)Server das Problem, dass ich dem dspam nicht beibringen kann, wenn der eine Mail fälschlich als Spam identifiziert. Dachte ich bis eben zumindest. Jetzt habe ich eben mal das Log vom dspam gefunden, und muss feststellen, dass der scheinbar doch lernt, wenn ich ihm eine Mail zum Nachlernen vorlege. Die Kommentarbenachrichtigungen hier hat er jedenfalls schon brav gelernt. Wobei das auch davon kommen könnte, dass ich ihm die auf der Befehlszeile schon verabreicht habe...

Mini-Update

Ich hab's eben schon in den CVS-Updates gesehen: s9y 1.1.1 ist da. Und jetzt ist es nicht nur da, sondern auch hier. Eigentlich sollte sich dadurch nichts verändern. Wenn es das doch tut, meldet Euch.

Podshow?

Irgendwie überlege ich gerade, ob ich meinen Podcast zu Podshow.com umziehen sollte. Vielleicht liest ja hier jemand mit, der schon Erfahrungen mit Podshow hat. Ja, ich weiß, dass es da die 20 Sekunden Werbung zusätzlich gibt, aber dafür soll es da ja irgendwie Statistiktools geben, die speziell auf Podcaster abgestimmt sind. Also, wer kennt sich damit aus, und mag mal beratend tätig werden?

fieser Fehler

Inzwischen bin ich nicht nur leicht angefressen über Garageband, sondern habe einen ernsthaften Bug ausgegraben: Beim Zusammenbauen der neuen ComPod-Folge gibt es ein Problem, sobald ich die vorletzte Aufzeichnung an ihre Position in der Timeline verschieben will: Die Aufzeichnung wird plötzlich super-winzig angezeigt, und verschiebt das Ende der Timeline nicht mehr automatisch. Praktischerweise konnte ich die Episode ohne die letzten Abschnitte abspeichern und konvertieren, so dass ich den Teil nicht nochmal neu erzeugen müsste. Allerdings habe ich jetzt Probleme mit der Lautstärken-Anpassung in Audacity, was mich dazu bringt, dass ich überlege, ob ich die ganze Folge nicht nochmal neu in Audacity bauen will. Lang wird sie aber trotzdem werden. der aktuellste Arbeitsstand ist immerhin 83 MB groß, und liegt bei ungefähr 83 Minuten Laufzeit.

Update kommt

OpenSuse 10.2, die Nachfolgeversion meiner hier als Hauptsystem eingesetzten Distribution ist mittlerweile verfügbar. Dann werde ich wohl mal die Images herunterladen, und am Wochenende erst den weniger wichtigen Rechner umstellen, um dann mal rumzutesten, und danach auch den wichtigeren Rechner zu migrieren. Mal schauen, wie einfach die Umstellung gelingt.

Mail-Leser

Wie es aussieht, liest hier jemand per Mail mit. Zumindest lese ich die Besuche des RSS2Email-Systems so. Vielleicht meldet sich ja der Mail-Abonnent hier mal. Mich würde nämlich mal interessieren, wie das so ist, wenn man einen RSS-Feed per Mail liest. Ich finde da doch meinen RSS-Reader etwas praktischer.
tweetbackcheck