Skip to content

Drei Männer und ein Aufzug

Heute früh, auf dem Weg in die Kantine standen zwei Kollegen und ich eine Weile vor den Aufzügen, ohne dass einer von denen angehalten hätte. Irgendwann fiel mir dann auch auf, dass es hilfreich sein könnte, einen der Aufzugs-Ruf-Knöpfe zu drücken. :kopf-wand:

Vergesslich

...und dann war da noch das Portemonnaie, was ich am Samstag in den anderen Rucksack verfrachtet hatte zum Einkaufen. Aufgefallen ist mir das natürlich erst heute früh, als ich schon bei der Firma war. Zum Glück hat mich eine freundliche Dame am Empfang reingelassen, sonst hätte ich leichte Probleme gehabt.

Updates muss man testen

...habe ich vor einiger Zeit schmerzhaft lernen müssen. Deshalb werde ich die neuesten Versionen der diversen KDE-Pakete erstmal nur auf einem meiner Linux-Rechner installieren. Wenn das dann funktioniert, darf morgen auch der andere Rechner das Update über sich ergehen lassen. Man ist ja lernfähig :-)

Besserung in Sicht

Am Samstag fingen meine beiden Suse-Rechner an, nicht mehr sauber im Runlevel 5 booten zu wollen. Das Problem habe ich glücklicherweise recht schnell auf die grafische Anmeldung zurückführen können. Meine Lösung bestand bisher darin, dass ich die Rechner beide in Runlevel 3, also den normalen Multiuser-Modus mit Netzwerk und co aber eben ohne grafisches Logon, gestartet habe. Gleichzeitig habe ich darauf gewartet, dass korrigierte RPM-Pakete per apt4rpm (über das ich mich hier schonmal ausgelassen habe) bereitgestellt werden. Heute ist es endlich soweit. Ein Rechner ist bereits mit den neuen Paketen sauber gestartet, der andere Rechner hat danach auch die neuen Pakete einspielen dürfen (ja, ich lerne aus Fehlern). Damit dürfte ich jetzt endlich wieder normal booten können. :-)

Ich könnt mich beißen

Ich habe grade mal als Vorbereitung für den Besuch sicher stellen wollen, dass ich im Handy auch die Telefonnummer von Manuel drin habe. Nun steht aber seine Durchwahl nicht im Impressum oder so. Aber ich habe mich daran erinnert, dass es da doch mal einen Blogeintrag zu gab. Also habe ich Google angeworfen. Ohne ernsthaften Erfolg. Dann habe ich halt die interne Suche im Blog genutzt. Die hat dann auch gleich zum Erfolg geführt. Als ich dann nochmal im Thunderbird nachsehen wollte, ob das hinkommen kann, sind mit fast die Augen aus dem Kopf gefallen: In Manuels Mail-Signatur steht nämlich auch die vollständige Durchwahl. Naja, immerhin stimmen die beiden Telefonnummern überein :-)

So, wie geht das denn jetzt, sich selbst beißen?

tweetbackcheck