Skip to content

Tradition

Juhu, es ist mal wieder Halloween. Das merkt man ganz deutlich daran, dass ziemlich viele, ziemlich kleine Kinder mit mehr oder weniger kreativer Verkleidung auf einmal auf dem Hausflur stehen, sturmklingeln, und dann auch noch erwarten, dafür belohnt zu werden. Nein, ich mag dieses 'Fest' nicht. :kotzen:

Sportgeräte

Als ich heute früh einkaufen war, standen draußen ein paar Sportgeräte rum. Ich weiß nicht, ob die da als 'Sperrmüll' hingestellt wurden, oder ob die da einfach nur zwischengelagert wurden, etwas später waren die Teile jedenfalls nicht mehr zu sehen.

eine nicht besonders sortierte Sammlung von Sportgeräten

Weg

Eine ganz kreative Methode, sich sympathisch zu verhalten, haben meine Nachbarn entdeckt: Als ich auf dem Weg zum Einkaufen im Aufzug unterwegs war, wollten die aus dem fünften Stock in den Achten gelangen. Unser Aufzug ist ziemlich einfach gehalten, so dass man den Aufzug immer nir nach unten anfordern kann. Der Aufzug mit mir drin hielt also auf dem Weg nach unten im fünften Stock. Die drei Personen sind dann eingestiegen, und haben sich im Eingangsbereich des Aufzugs hingestellt. Als ich dann aussteigen wollte, sind die aber nicht ernsthaft auf die Idee gekommen, eventuell aus dem Weg zu gehen, oder ersatzweise auszusteigen, so dass ich mich also an denen vorbeiquetschen durfte. :kopf-wand:

Laut

Komisch, wie laut es heute Nacht war. Ich habe eben erst gelesen, dass die deutschen Ballschubser verloren haben, von der Geräuschkulisse aus war das nämlich nicht zu erkennen. Na, dann werden die Fähnchen von den Autos ja hoffentlich sehr demnächst verschwinden.

Geht los

Jetzt legen schon einige Leute hier aus der Gegen mit ersten Böllern und Getröte los. Ich finde, das ist durchaus angemessen für den erfolgreichen Shuttle-Start, dem gerade ein Überflug über Europa folgt :-)

Schilder wirken

Seit gestern stehen in meiner Straße zwei Extra-Schilder, die einen Bereich von einer LKW-Länge als Parkverbot ausschildern. Da heute kein anderer Platz frei war, habe ich mir die Schilder erstmal angesehen, und dann da einfach geparkt. Immerhin bin ich mir ziemlich sicher, dass ich nicht am 8. oder 9.7. zwischen 8:00 und 18:00 da stehen werde, wenn ich den Wagen da jetzt abstelle. Ich frage mich nur, warum sich da sonst niemand hintraut, sondern stattdessen wieder jede Menge dauerhaft unerlaubte Parkplätze belegt werden.

Sorgen

...mache ich mir, wie ich die heutige Nacht, die dank eines gewissen Großereignisses auf Rasen nicht gerade leise sein wird, schlafen soll. Wie es aussieht, habe ich die Wahl, entweder die volle Lautstärke abzubekommen, oder einen ziemlich warmen Raum zu haben. Beides ist nicht besonders angenehm, aber ich überlege noch, wie ich dieses Problem lösen kann.

Schnupper

Wenn mich meine Nase nicht täuscht, wird hier irgendwo in der Gegend gegrillt. Ich hätte ja auch nichts dagegen, wenn ich mal was Gegrilltes bekommen könnte. Ohne Balkon, Terrasse oder Garten wird das hier mit dem Selbstgegrillten ja irgendwie nichts. Aber vielleicht will mich ja mal jemand Begrillen? :engel:

Rasensport #2

Okay, das Spiel scheint vorbei zu sein. Entweder das, oder es ist Silvester. Ich frage mich ja, woher die Leute so viele Böller haben. Andererseits finde ich es schon interessant, dass die so ein Gewese machen... an meinem Geburtstag

Rasensport #1

Irgendwie sagt mir die Geräuschkulisse draußen, dass die deutschen Rasensportler gerade ein Tor geschossen haben. Hoffentlich wird das arme Tor überleben :lol:

Party?

Irgendwo in der Umgebung muss jemand ein paar Lautsprecher aufgebaut haben, und da per Mikrofon reinsprechen. Zumindest klingt das, was ich hier nur hören, aber nicht sehen kann, danach. Gut, dass ich schon ausgeschlafen bin, sonst würde ich mich jetzt über die Geräuschbelästigung ärgern.

Geruchsbelästigung

Einer meiner Nachbarn hat über Nacht ein Motor-Fahrrad (oder wie immer man diese Dinge nennt) auf dem Flur abgestellt, so dass jetzt der Hausflur nach Zweitakter-Abgasen riecht. Dummerweise ist meine Wohnungstür nicht geruchsdicht, aber meine Wohnzimmertür hat wenigstens dafür gesorgt, dass ich nicht die Nacht über in dem Gestank schlafen musste.
tweetbackcheck